Bayern - #BayernGemeinsam

Bayern in der Corona-Krise will Verbraucher und Erzeuger zusammenbringen – Online-Plattformen für regionale Angebote

Die Corona-Krise setzt Landwirte und Gärtner ebenso unter Druck wie die regionale Gastronomie. Zahlreiche Betriebe fürchten um ihre Existenz. Viele Verbraucher wollen gerade jetzt mit dem gezielten Einkauf die Erzeuger und Gastronomen aus ihren Regionen in dieser Krisensituation unterstützen. Wo es in der Nähe einen Direktvermarkter oder einen Produzenten mit Lieferservice gibt, lässt sich auf zahlreichen Internet-Plattformen herausfinden.
Quelle und Details: Information Land Bayern

Ministerrat beschließt Verbot von Großveranstaltungen!

Die Empfehlung des Bundes zur Absage von Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern ist aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus unumgänglich. Der bayrische Ministerrat hat beschlossen, dass staatliche Stellen in Bayern dies nun umgehend umsetzen werden.

Das bayrische Gesundheitsministerium wurde beauftragt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zunächst bis zum Ende der Osterferien (einschließlich 19.04.2020) zu untersagen. Bei Veranstaltungen zwischen 500 und 1.000 Teilnehmern werden die Kreisverwaltungsverwaltungsbehörden eine genaue Risikobewertung vornehmen, im Zweifel wird Zurückhaltung empfohlen. Das Gesundheitsministerium wird ab morgen dazu eine Hotline für Bürgermeister und Gemeinden einrichten. Bei Veranstaltungen unter 500 Personen soll es weiterhin die Entscheidung jedes Einzelnen sein, ob diese durchgeführt oder besucht werden. Bei der Risikobewertung gelten die Kriterien des Robert Koch-Instituts und des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser werden ab dem 11.03.2020 komplett bis zum Ende der Osterferien schließen.

Der Beginn der Vorlesungszeiten an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften sowie Kunst- und Musikhochschulen wird auf den 20.04.2020 verschoben. Der Forschungsbetrieb wird weitergehen. Die Vorlesungszeiten an den Universitäten beginnen regulär erst am 20.04.2020.Der Ministerrat bittet zudem jeden Einzelnen, abzuwägen, was ihm im Alltag so wichtig ist, dass er darauf in nächster Zeit nicht verzichten kann.

Quelle und Details: Bericht Kabinettsitzung Bayern
Weiterführende Infos zu Coronavirus Covid19 unter Infektionsmonitor Bayern

#BayernGemeinsam

Bayern Eckdaten

Der Freistaat Bayernhat eine Fläche von ca. 70.500 Quadratkilometern und ist damit das flächengrößte der 16 Länder in Deutschland. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 13,1 Millionen.
Bayern wird unweigerlich in Zusammenhang gebracht mit dem Fußballclub 1. FC Bayern München #FCB. Packmas ist hier das Zauberwort.

Externe Links

Offizielle Homepage Land Bayern

Foto: Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml
Bildquelle "Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege"

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml