Bayern - #BayernGemeinsam - Schutzmaßnahmen verlängert

Bayern in der Corona-Krise-  Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie verlängert

Die bisher geltenden Schutzmaßnahmen und Beschränkungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie sind bis 3. Mai 2020 befristet. Der Ministerrat hat den Plänen des Gesundheitsministeriums, dass die Maßnahmen zunächst um eine Woche bis 10. Mai 2020 verlängert werden, zugestimmt.

Die kurze Verlängerung soll etwaige Anpassungen nach den Gesprächen zwischen den Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin zum 11. Mai ermöglichen. Zusätzlich zur grundsätzlichen Verlängerung der Maßnahmen werden insbesondere folgende Punkte neu geregelt bzw. geändert:

• Gottesdienste sind ab 4. Mai unter folgenden Voraussetzungen zulässig:
o Maximale Teilnehmerzahl: Im Freien 50. In Gebäuden so viele Personen, wie Plätze vorhanden sind, die einen Mindestabstand von 2 m zu anderen Plätzen aufweisen
o Grundsätzlicher Mindestabstand: Im Freien 1,5 m, in Gebäuden 2 m.
o Höchstdauer: 60 min.
o Mund-Nasen-Bedeckungspflicht, Ausnahme für liturgisches Sprechen und Predigen.
o Kirchen und Glaubensgemeinschaften erstellen Infektionsschutzkonzepte.

• Versammlungen sind ab 4. Mai unter folgenden Voraussetzungen zulässig:
o Maximale Teilnehmerzahl: 50.
o Nur im Freien und ortsfest, bei grundsätzlichem Mindestabstand von 1,5 m und ohne Verteilung von Flyern etc.
o Höchstdauer: 60 min.
o Maximal eine Versammlung je Kalendertag mit gleichem Veranstalter bzw. gleichen Teilnehmern.

Quelle und weitere Details, 28.4.20: Bericht Kabinettsitzung Bayern

Bayern will Verbraucher und Erzeuger zusammenbringen – Online-Plattformen für regionale Angebote

Die Corona-Krise setzt Landwirte und Gärtner ebenso unter Druck wie die regionale Gastronomie. Zahlreiche Betriebe fürchten um ihre Existenz. Viele Verbraucher wollen gerade jetzt mit dem gezielten Einkauf die Erzeuger und Gastronomen aus ihren Regionen in dieser Krisensituation unterstützen. Wo es in der Nähe einen Direktvermarkter oder einen Produzenten mit Lieferservice gibt, lässt sich auf zahlreichen Internet-Plattformen herausfinden.
Quelle und Details: Information Land Bayern

Weiterführende Infos aus BAyern zu Coronavirus Covid19 unter Infektionsmonitor Bayern

Umsicht und Vorsicht in der Corona-Pandemie, #BayernGemeinsam

Bayern Eckdaten

Der Freistaat Bayernhat eine Fläche von ca. 70.500 Quadratkilometern und ist damit das flächengrößte der 16 Länder in Deutschland. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 13,1 Millionen. Bayern wird unweigerlich in Zusammenhang gebracht mit dem Fußballclub 1. FC Bayern München #FCB. Packmas ist hier das Zauberwort.

Externe Links

Offizielle Homepage Land Bayern

Foto: Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml
Bildquelle "Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege"

Bild
Gesundheitsministerin Melanie Huml, Bayern